Starte hier

Du suchst praktische Anregungen wie Du Dein Geld für ein maximal erfülltes Leben nutzen kannst und welches Mindset Du dafür entwicklen musst?

Dann bist Du hier genau richtig.

Wir stellen die Finanzwelt auf den Kopf und räumen mit allgemeinen Mythen auf.

Das ist der Finanzblog für Leute, die das große Ganze betrachten wollen und verstanden haben, dass mehr Geld nicht automatisch mehr Zufriedenheit bedeutet.

Dieser Blog ist für Dich, wenn Du…

… Dein Leben finanziell besser ausrichten willst – auch ohne der Super-Finanz-Nerd zu sein.
… mehr Geld haben möchtest, ohne zu verzichten.
… ein glücklicheres Leben führen willst.
… finanziell frei werden möchtest, um Dein Leben selbst bestimmen zu können.

Möchtest Du regelmäßig kostenlose, praktische Tipps erhalten, wie Du am besten in ein gutes Leben startest? Dann werde Teil unserer Community von bereits über 10.000 Abonnenten!

Newsletter abonnieren und Altersvorsorge-Fahrplan sichern

Wer sind Anna & Eddy?

Anna & Eddy - LazyInvestors

Wir sind beide 37 Jahre alt und leben mitten im wunderschönen Hamburg.

Anna war vor LazyInvestors Vice President Finance beim Start-Up Jimdo. Dort durfte sie nicht nur andauernd mit Zahlen hantieren, sondern auch an der Weiterentwicklung der Firma mitarbeiten und jeden Tag spannende Dinge dazulernen.

Eddy hat neben LazyInvestors eine nachhaltige, minimalistische Geldbörse herausgebracht. So hilft er nicht nur Mensch&Umwelt dabei ein “leichteres” Leben zu führen, sondern kann auch ein Unternehmen nach genau seinen Vorstellungen bauen.

Früher war er 8 Jahre als Produktionsingenieur bei der Tagesschau tätig und kümmerte sich darum, dass diese bildtechnisch sauber über die Bühne ging.

Für uns ist klar: Wir wollen einerseits einen sinnvollen Beitrag auf diesem Planeten leisten, andererseits nicht in Arbeit versinken. 

Effizienz ist halt unser Ding. So haben wir beide angefangen, uns neben dem Job selbstständig zu machen und beschäftigen uns schon länger damit, wie wir früher in Rente gehen können.

Wobei unsere Rente mit Sicherheit anders aussieht als die der meisten, denn jemals komplett aufhören zu arbeiten und von einem Wellness-Urlaub in den nächsten zu tingeln, kommt für uns eigentlich nicht in Frage.

Vielmehr möchten wir immer weiter unser Einkommen von unserer Arbeit entkoppeln und uns so verstärkt Projekten widmen, die möglicherweise auch nicht viel Geld abwerfen.

Insbesondere auf unseren Reisen beschäftigen wir uns viel mit der Frage: “Was gehört zu einem glücklichen, erfüllten Leben und was hat das Ganze mit Geld zu tun?” 

Vielleicht geht es Dir wie uns: Ein Backpacking-Urlaub in Asien ist am Ende viel schöner und aufregender, als die 5-Sterne-Hütte in einem Ferienclub, wo man sich zum Abendessen schick machen muss.

Und dieses Prinzip findet sich auch bei vielen Themen des Alltags wieder. Mehr Geld auszugeben macht eher selten glücklicher.

Darum geht’s also: Was mache ich mit meinem Geld und wie viel brauche ich überhaupt, um ein maximal erfülltes Leben zu führen?

Wir probieren alles aus, implementieren neue Gewohnheiten in unser Leben und lernen stetig dazu, um die Antworten auf diese Fragen herauszufinden.

Diese Seite und ihre Inhalte sind Work-in-Progress und basieren auf unseren Erfahrungen. Alles, über was wir hier berichten, machen wir auch selbst so und zitieren nicht einfach irgendwelche Bücher.

Unser Herzenswunsch ist es, dass Du viel für Dich mitnehmen und in ein unabhängiges Leben starten kannst.

Was haben wir in den letzten Jahren erreicht? Hier ein paar Beispiele:

  • Wir konnten schon immer ganz gut mit Geld umgehen, sind jetzt aber noch viel bewusster in unseren finanziellen Entscheidungen und wissen, welche Ausgaben uns wirklich glücklich machen. Money-Mindfulness ist das Thema.
  • Wir lassen seit Jahren unser Geld für uns arbeiten und das nach der – unserer Meinung nach – besten und simpelsten Strategie. Keine Angst, diese Strategie haben wir uns nicht selbst ausgedacht; sie ist finanzwissenschaftlich fundiert und hat nix mit Get-Rich-Quick oder irgendwelchen unseriösen Methoden zu tun.
  • Wir konnten unsere Leben von oftmals mittelmäßig bis beschissen in welche mit viel Freude und Glück transformieren.
  • Wir wissen die Dinge immer mehr zu schätzen und konnten unsere generelle Einstellung von miesepetrig in positiv verändern.
  • Wir konnten bereits Tausenden von Menschen helfen, ihre Altersvorsorge in den Griff zu bekommen.
  • Wir leben ein eher simples Leben, sind ortsunabhängige Unternehmer und flüchten im Winter mit unserer Community (siehe unten) gerne in sonnige Oasen – bevorzugt nach Asien.

Wir schreiben über Dinge, die uns in unserem Leben positiv beeinflusst haben. Auf diesem Blog teilen wir seit Februar 2017 unsere Gedanken und Erfahrungen.

Natürlich haben wir nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen und nehmen – wie jeder Mensch – an der Achterbahnfahrt des Lebens teil.

Einige unserer Anregungen passen aber vielleicht auch zu Dir. 

Wir freuen uns natürlich immer, von Dir persönlich zu hören. Wenn Du uns kontaktieren möchtest, schreib uns einfach eine E-Mail.

Also, wo fängst Du am besten an?

 1. Am einfachsten nimmst Du an unserer gemeinsamen Reise in ein besseres Leben und frühzeitige Rente teil, indem Du Dich unserer Newsletter-Community anschließt und die neuesten, praktischsten Tipps direkt in Dein Postfach bekommst.

Newsletter abonnieren und Altersvorsorge-Fahrplan sichern

2. Je nach dem, welche Themen Dich interessieren, kannst Du Dir hier einen Überblick verschaffen und in unseren Blogartikeln schmökern

3. Wenn Du mehr über sinnvolle Altersvorsorge erfahren und das Thema vertiefen willst, komm in unser kostenloses Webinar “How To Make Altersvorsorge Suck Less”.

4. Lust auf eine lebensverändernde Herausforderung? Dann schau Dir unsere E-Mail-Challenge an. Achtung: Es kann sein, dass Du danach bestimmte Dinge etwas anders siehst. Klicke hier für mehr Infos

5. Du bist selbstständig oder würdest Dich gerne selbstständig machen, Dir fehlt aber ein inspirierendes und unterstützendes Umfeld? So ging es uns auch!

Wer nicht in einem “normalen” Job mit Kollegen zusammenarbeitet, muss sich Gemeinschaften deutlich aktiver suchen.

Wir persönlich könnten z.B. einfach nur zu Hause verschimmeln und müssten eigentlich keinen Fuß vor die Tür setzen oder mit Leuten sprechen.

Spätestens durch Corona erleben immer mehr Menschen den (unserer Meinung nach) Segen Homeoffice, der aber gleichzeitig für viele mit weniger sozialen Kontakten einhergeht.

Was macht man also als ortsunabhängiger Unternehmer oder Selbstständiger? Sich andere suchen!

Das haben wir auch gemacht und sind dabei auf eine Truppe von anderen “ungebundenen” Leuten gestoßen, mit denen wir uns auf der ganzen Welt treffen und ansonsten online Kontakt halten. 

Wir sind regelmäßig mit den Nasen unterwegs und freuen uns da nicht nur auf den zwischenmenschlichen Austausch – auch das Business profitiert massiv davon.

Irgendwie ist der Haufen auch eine Selbsthilfegruppe rund ums Dasein als Selbstständiger und miteinander kann man Dinge auf die Reihe kriegen, die alleine niemals oder nur sehr schwer möglich gewesen wären – klar.

Wir lieben den Austausch und die tiefen Freundschaften, die aus unserer Gemeinschaft entstanden sind. Und unser Online-Business wäre garantiert nicht da, wo es heute ist, gäbe es den Citizen Circle* nicht.

Das tolle daran: Jeder nutzt das Netzwerk so, wie er/sie es braucht: Die einen tauschen sich nur online aus und nutzen die Ressourcen, um ihr Business zu kicken, weil neben dem ersten Job und der Familie keine Zeit fürs Rumgereise bleibt.

Die anderen ziehen gemeinsam durch die Weltgeschichte und treffen sich auf Konferenzen, Workshops oder einfach beim gemeinsamen coworken. Und natürlich geht alles dazwischen 😉

Falls Dich unsere Unternehmer-Gemeinschaft interessiert, schreib uns! Wir haben auch noch einen Eventgutschein in petto 🙂

HOW TO MAKE ALTERSVORSORGE SUCK LESS - DER FAHRPLAN

Entdecke die vier größten Mythen der Altersvorsorge. Lerne, welche Fehler die meisten Leute machen und was Dir die Finanzindustrie verheimlicht – bereits über 10.000 Abonnenten.

Altersvorsorge Fahrplan LazyInvestors
>